Unterricht

Informationen

Interaktiv

Dozenten

Frank Petersen

Frank Petersen

geboren in Krefeld, beginnt er seine musikalische Ausbildung im Alter von 8 Jahren an der Musikschule Krefeld. Gitarrenstudien bei Prof. Thomas Fellow führen ihn zur Laute. Eine Ausbildung im Spiel historischer Zupfinstrumente bei Petra Burmann am Konservatorium "Georg Friedrich Händel" in Halle ergänzt er durch Meisterklassen mit u.a. Nigel North (Bloomington/USA). 1999 gründet er in Leipzig die Private Musikschule Frank Petersen. Konzerte mit ECHO-Klassik Preisträger Amarcord, Lorenzo Ghirlanda oder seinem Ensemble Resonantia führen ihn auf internationale Festivals, wie die Händel-Festspiele Halle oder die Mitteldeutschen-Heinrich-Schütz-Tage.


Doreen Busch

Doreen Busch

Geboren in Weißenfels, Studium der Kirchenmusik in Halberstadt. Die Ausbildung im Fach Gesang erhält sie bei Prof. Klaus-Jürgen Teutschbein in Halberstadt und Barbara Gerlach-Gremm und Diana Kirchner am Konservatorium "Georg Friedrich Händel" in Halle, sowie in Meisterklassen für Alte Musik mit Anna Nyhlin (Stockholm/Schweden),Gesang und Barocke Gestik bei Sharon Weller (Basel/Schweiz). Sie ist Mitglied der Weißenfelser Hofkapelle und führt als Hofsängerin musikalisch und historisch durch das Weißenfelser Schloss.


Bernadett Mészáros

Bernadett Mészáros

Bernadett Mészáros wurde in Gyula/Ungarn geboren. Mit sieben hat sie angefangen Klavier zu spielen. Nach dem Musikgymnasium (mit Hauptfach Klavier) begann sie ihr Cembalo-Studium an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest bei Prof. Anikó Horváth (Cembalo) und György Vashegyi (Kammermusik) und setzte es an der HfM „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig bei Nicholas Parle fort. Die Teilnahme an verschiedenen Meisterkursen, u.a. bei bei Malcolm Bilson, Ketil Haugsand, Gordon Murray, Jacques Ogg, Johann Sonnleitner und Miklós Spányi rundeten ihr künstlerisches Profil ab. Nach regelmäßiger Konzerttätigkeit, solistisch und in Kammermusikensembles,  unterrichtet sie  nun auch seit 2011 Klavier und Cembalo. 


Helga Schmidtmayer

Helga Schmidtmayer

Helga Schmidtmayer begann ihre musikalische Ausbildung am Konservatorium „Bartók Béla“ in Budapest. Danach setzte sie ihr Studium der modernen Geige bei Prof. Ferenc Szecsődi an der Universität Szeged (Ungarn), wo sie im Jahr 2008 ihr Diplom als Geigerin und Musikpädagogin erwarb. Von 2009 bis 2012 studierte sie Barockvioline an der HfM „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig bei Prof. Susanne Scholz, wo sie im Sommer 2012 ihr Masterdiplom erhielt. Sie spielt mit diversen Ensembles und Orchestern, u.a den Hofmusici (Prag), der Cammermusik Potsdam, dem Leipziger Concert oder dem Mendelssohn Kammerorchester Leipzig. Ihre musikalischen Erfahrungen erweitert sie außerdem durch die Teilnahme an Kursen (wie von E. Gatti, Ch. Mackintosh, M. Tóth, O. Edouard, S.und B. Kuijken) und verschiedenen Festivals, wobei „man nicht nur von den großen, sondern ebenso viel auch von den weniger bekannten Kollegen lernen kann“.

News

Musikschule bei facebook

Wir hoffen Ihr liked die Musikschule Petersen bei facebook.

weiter lesen

 

Termine

Cäcilienkonzert

25. November 2016, 15:00 Uhr
Evangelisches Studienhaus Leipzig
Sommerfelder Str. 20
04299 Leipzig
Route